Soziale Arbeit? Mehr als nur Gerede!

Sie interessieren sich für eine Mitarbeit bei vista - was können Sie von uns erwarten?
Seit über 10 Jahren engagiert sich unser Verbund für akzeptierende Drogenarbeit und für eine humanere, progressive Suchtpolitik. Entstanden aus drei Berliner Suchthilfevereinen (AGD, BOA, und VfS) greift vista mit langjährigen Mitarbeiter*innen auf jahrzehntelange Erfahrungen zurück.

Unser Leitbild beschreibt unsere Grundsätze und Richtlinien in der Arbeit mit Menschen mit Suchtproblemen. Wir respektieren die unterschiedlichen Lebensentwürfe und laden die Menschen ein, gemeinsam mit uns Ideen zu entwickeln und Eigenverantwortung zu übernehmen!

Als gemeinnütziger Träger mit dem Schwerpunkt Suchthilfe beschäftigen wir rund 200 Mitarbeiter*innen an 13 Standorten in Berlin.

vista bietet ihren Mitarbeiter*innen:

  • vielfältige Arbeitsbereiche 
  • flexible Arbeitszeiten und in der Regel Teilzeitarbeit
  • engagierte und motivierte Teams
  • ein gutes Arbeitsklima
  • ein großes Maß an Eigenverantwortung
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • Supervision und Fortbildung
  • leistungsgerechte Vergütung

Wie zufrieden sind die Kund*innen mit vista?
Um dies zu ermitteln, wurde 2015 bereits zum zweiten Mal eine Befragung bei allen vista-Einrichtungen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass insgesamt 50,9% der Befragten (1248 Teilnehmer*innen) die Qualität der Leistung als gut und 45,4% sogar als ausgezeichnet beurteilen.

Rund 95% der Befragten sind mit den Angeboten und der Unterstützung, die sie erhalten zufrieden bis sehr zufrieden und beurteilen die Angebote als ihren Bedürfnissen entsprechend. Mehr zu den Ergebnissen der Kundenbefragung finden Sie hier.

Was denken unsere Kolleg*innen?
Auch intern fanden bei vista bereits zwei Befragungen (2009 und 2014) statt. Ergebnis 2014: 92 % der Kolleg*innen waren insgesamt zufrieden bis sehr zufrieden mit Ihrer Arbeit. Diese positiven Rückmeldungen sind eine beachtliche Bilanz und gleichzeitig auch eine Aufforderung, unsere Standards zu halten.

zurück