Krankenpfleger*in für Kontakt- und Anlaufstelle

Die vista gGmbH sucht zum 20. Mai 2019 oder baldmöglichst eine*n  engagierte*n Mitarbeiter*in für die medizinische Versorgung und Beratung von Menschen mit Suchtproblemen im Drogenkonsumraum. Unser Team der Birkenstube, Kontakt- und Anlaufstelle mit integriertem Drogenkonsumraum, freut sich auf Verstärkung.

Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören sowohl die Aufnahme von Klient*innen, die Dokumentation  im Konsumraum, eine Betreuung und gesundheitliche Beratung von Schwerstabhängigen, als auch die Erstversorgung von Wunden und Erste Hilfe Maßnahmen im Drogennotfall.

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Ausbildung als Krankenpfleger*in oder vergleichbar
  • Interesse und Wertschätzung für das psychisch, sozial und gesundheitlich sehr beeinträchtigte Klientel aus verschiedenen Kulturen

Wir bieten:

  • ein erfahrenes, interkulturell arbeitendes Team
  • multiprofessionelle Zusammenarbeit zwischen Sozialarbeiter*innen und Pflegekräften
  • regelmäßige kollegiale Beratung und Supervision
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub sowie Fortbildungstage
  • eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur         

Der Arbeitsumfang beträgt 31,2 bis 35,1 Wochenarbeitsstunden (80 bis 90% RAZ). Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Weiterbeschäftigung wird ausdrücklich angestrebt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Stichworts 19-15 per Post oder als PDF-Dokument per E-Mail bis zum 14. Mai 2019 an:

vista gGmbH
Stichwort: Nr. 19-15
Donaustraße 83, 12043 Berlin
oder bewerbung(at)vistaberlin.de

Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation per E-Mail unverschlüsselt erfolgt. Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post schicken, fügen Sie bitte einen frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Nur dann können wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zurück