Ergotherapeut*in für ABO-Neukölln

Die vista gGmbH sucht ab sofort bzw. ab dem 15.  März 2021 eine*n Mitarbeiter*in  für die tagestrukturierende und beschäftigungsbezogene Anleitung von Menschen in einer AGH-Maßnahme sowie in der therapeutisch betreuten Tagesstätte am Standort ABO-Neukölln.

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Ergotherapie-Ausbildung (oder vergleichbar)
  • die Fähigkeit zur motivierenden Unterstützung
  • Interesse an der Anleitung der Teilnehmer*innen im kreativen Handwerk
  • freundliche, aufgeschlossene Grundhaltung
  • positive Einstellung zu akzeptierender Drogenarbeit
  • idealerweise Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Suchterkrankungen

Wir bieten:

  • ein erfahrenes und interdisziplinäres Team
  • ein Kreativität und Innovationen förderndes Arbeitsumfeld mit vielseitigen Aufgabengebieten
  • ein interessantes Fortbildungsprogramm
  • Supervision
  • angemessene Vergütung
  • 30 Arbeitstage Urlaub und Fortbildungstage

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Vorstellungen beim weiteren Projektaufbau einzubringen

Die Stelle hat einen Arbeitsumfang von 29,25 Wochenarbeitsstunden (75 % RAZ) und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Für Fragen wenden Sie sich gerne an Heike Attinger, Fachbereichsleitung, Telefon 030/ 400370-100.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Stichworts 21-12  idealerweise als PDF-Dokument per E-Mail oder per Post bis zum 05. März 2021 an:

vista gGmbH
Stichwort: Nr. 21-12
Donaustraße 83, 12043 Berlin
oder bewerbung(at)vistaberlin.de

Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation per E-Mail unverschlüsselt erfolgt. Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post schicken, fügen Sie bitte einen frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Nur dann können wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zurück