Sozialarbeiter*in für Wohnprojekte Mitte

Die vista gGmbH sucht zum 15. März 2024 oder später ein*e Mitarbeiter*in für die Arbeit mit Menschen mit Suchtproblemen. Unser Team Wohnprojekte Mitte freut sich auf engagierte Verstärkung für die wohngestützte psychosoziale Betreuung von Menschen in Substitutionsbehandlung nach § 78 i.V. m. SGB IX.

Die Einrichtung ist sehr gut an den ÖPNV angebunden (Nähe U-Bhf Turmstraße oder Birkenstraße). Wir bieten vielfältige Spielräume in der Gestaltung des Projektes. Du bist eingeladen, fachliche Ressourcen und Interessen sowie persönliche Stärken und Fähigkeiten, im Sinne des Projektes und der Zielgruppe, einzubringen. Du hast die Möglichkeit selbstständig und flexibel zu arbeiten und profitierst gleichzeitig von der Teamarbeit.

Dein Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in multiprofessionellem Team als Bezugsbetreuer*in
  • Mitgestaltung bei der konzeptionellen Arbeit
  • Beratung und Betreuung zu psychischen, sozialen und gesundheitlichen Fragen
  • Förderung gesellschaftlicher Teilhabe
  • Gestaltung von Gruppen- und Freizeitangeboten

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit oder vergleichbare Ausbildung
  • freundliche, aufgeschlossene Grundhaltung sowie Interesse an unterschiedlichen Lebensentwürfen und Kulturkreisen
  • positive Einstellung zur akzeptierender Drogenarbeit

Wir freuen uns über Berufseinsteiger*innen!

Wir bieten:

  • ein erfahrenes, interdisziplinäres, multkulturelles Team
  • ein ausgesprochen gutes Betriebsklima und wertschätzendes Umfeld, das Beteiligung fördert und eine langfristige Perspektive fördert
  • ein Arbeitsumfeld mit vielseitigen Aufgabengebieten, das nie langweilig wird und viel Platz für Kreativität bietet
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten; keine Wochenenddienste, keien Nachtbereitschaft
  • angemessene Vergütung und berechenbare Gehaltsentwicklung (42.750 bis 50.500 Euro Bruttojahresgehalt bei 100 % RAZ )
  • 30 Tage Urlaub und Fortbildungstage
  • zentrale Lage mit guter Anbindung an ÖPNV

Die Stelle hat einen Arbeitsumfang von 31,2 bis 39 Wochenarbeitsstunden (80 - 100 % RAZ).

Für Fragen steht dir Sophia Theresia Michael unter Telefon 030/ 39839629 zur Verfügung.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann schicke bitte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 24-07 als PDF-Dokument per E-Mail bis zum 03. März 2024 an:

vista gGmbH
Kennziffer 24-07
Donaustraße 83, 12043 Berlin
oder bewerbung(at)vistaberlin.de

Bitte beachte, dass die Kommunikation per E-Mail unverschlüsselt erfolgt. Solltest du die  Bewerbungsunterlagen per Post schicken, füge bitte einen frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Nur dann können wir deine Unterlagen zurück senden.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

zurück